Herzlich Willkommen &| Bienvenidas bei Tangodeseos!

AKTUELLES:

 

* * * NÄCHSTE VERANSTALTUNG * * *

„DEPRESSION MEETS TANGO“


Workshop

Samstag, 29. Juni 2019

10 – 16h

 

In diesem Workshop führen wir in den ‚Tango Argentino‘ ein und zeigen, wie das Tangotanzen sowohl Angehörigen als auch Betroffenen helfen kann, besser mit Depressionen umzugehen.

Wir informieren nicht nur über die Erkrankung ‚Depression‘ sondern zeigen auch, wie Paare und Familien besser miteinander reden können. Durch die aufmerksame und auf das ‚Hier und Jetzt‘ fokussierte gemeinsame Bewegung mit dem Partner/ der Partnerin werden darüber hinaus Aspekte der Achtsamkeit integriert. Durch das Tangotanzen werden Stresshormone gehemmt und die Testosteronausschüttung positiv beeinflusst. Musik, soziale Kontakte und Bewegung sind drei Bausteine die das Wohlbefinden steigern und die sich im Tango wunderbar miteinander verbinden...


Leitung: Hans Gunia (Diplom-Psychologe) und Ina Bratherig (Tangolehrerin, Tanzpädagogin, Tanz- und Bewegungstherapeutin)

 

Eigenbeitrag: 10,- Euro

Vorkenntnisse oder eine spezielle Kleidung sind nicht erforderlich.

Anmeldung erforderlich unter: citykirche@ekihd.de

Ort: Schmitthennerhaus, Heiliggeiststr. 17, Altstadt - Heideberg

 

 

* * *  TERMINE  * * * 

30. Juni - Milonga in Bergheim

12. Juli - Milonga in Bergheim

 

13./14. JULI - WORKSHOP WOCHENENDE MIT SOLEDAD NANI (BUENOS AIRES):

Samstag, 13. Juli

13.30h - 15.00h: Die Faszination der Musikalität - la fascinación de la musicalidad

15.30h - 17.00h: Der Zauber der Milonga - el encanto de la milonga

Sonntag, 14. Juli

13.00 - 14.30h: Die Magie der Improvisation - la magia de la improvisación

15.00 - 16.30h: Die "Hexenkunst" des "Ronda tanzens" und des Tanzens auf engem Raum - El embrujo de bailar en ronda y en poco espacio

Privatstunden mit Sole sind am 11./12. und 13. Juli zwischen 10-13h möglich, sowie am Montag zwischen 10-17h. Wenn keine dieser Zeiten passen sollte, sagt mir Bescheid, dann versuchen wir andere Möglichkeiten herbei zu hexen ;-)